• Sa, 22. November 2014
    Minden / Bückeburg
    4. Schaumburger Plattform
    "Glaube und Sicherheit"
  • Do, 20. November 2014
    Düren
    Vorschau - Vortragsabend
    "Die Türkei nach dem Aufstieg
    Erdogans zum Präsidenten"
  • Do, 20. November 2014
    Soest - Arnsberg
    Vortragsabend
    "Der Erste Weltkrieg"
  • Di, 11. November 2014
    Wuppertal
    Sektionsmitgliederversammlung
    mit Sektionsleiterwahl
  • Do, 30. Oktober 2014
    Lippe - Detmold
    Vortragsabend "Außen- und Sicher-
    heitspolitik - zur strategischen Rolle
    und Verantwortung Deutschlands"
  • 26. - 30. Oktober 2014
    Rhein-Erft-Kreis / Kreis Euskirchen
    Studienreise nach Luxemburg
    "Europa woher, wohin? Die europäische
    Großregion SaarLorLux"
  • Do, 23. Oktober 2014
    Soest - Arnsberg
    Vortragsabend
    "Das Kalifat der IS und die gegenwär-
    tige Situation im Nahen Osten"
  • Mi, 22. Oktober 2014
    Minden
    Informationsfahrt nach Hamburg
    mit Ausstellungsbesuchen
  • Di, 21. Oktober 2014
    Lippstadt
    Vortragsabend
    "Bin Laden ist tot - der militante
    islamistische Terrorismus eskaliert"
Nachschau - Veranstaltung am 19.04.2012

 

Vortragsabend

 zum Thema

Die japanische Sicherheitspolitik
unter Berücksichtigung der Veränderungen

im pazifischen Raum

Referent:     

Oberst i.G. Fumiyuki Kobashi

Verteidigungsattaché an der Botschaft von Japan in Berlin

am Donnerstag, 19. April 2012, 19.00 Uhr
im Lehrsaal der Heeresfliegerwaffenschule,

Schäfer-Kaserne, Bückeburg - Achum

*****

Pressebericht

vom 26.04.2012

Sicherheit in vier Schritten

Botschaftsmitglied berichtet über japanische Wehrpolitik

Minden/Bückeburg (hz) Fumiyuki Kobashi hat sich während einer Veranstaltung der Sektion Minden der Gesellschaft für Wehr- und Sicherheitspolitik (GfW) als exzellenter Botschafter seines Landes erwiesen. Obwohl der Verteidigungsattaché der japanischen Botschaft persönliche Einschätzungen vermied, belohnte das Publikum die Ausführungen mit lang anhaltendem Applaus.

Unsere Partner: