Nachschau - Veranstaltung am 17.02.2011

 

Vortragsabend

zum Thema

Was wird aus der Bundeswehr?

Referentin:

Frau Katja Keul, MdB Bündnis 90/Die Grünen

Mitglied im Verteidigungsausschuss des Deutschen Bundestages

am Donnerstag, 17. Februar 2011, 19.00 Uhr

im Hörsaal "Bückeburg", Heeresfliegerwaffenschule,

Bückeburg - Achum

 

Zur Veranstaltung:

„Für eine andere Bundeswehr –Freiwilligenarmee im Dienst der VN“ so lautet eine der Absatzüberschriften im Abschlussbericht der Friedens- und Sicherheitspolitischen Kommission von Bündnis 90/DIE GRÜNEN von 2008 (Abschnitt 2.5. Seite 21). Die Bundeswehr befindet sich derzeit in einem solchen radikalen Reformprozess, wobei noch niemand weiß, wie das endgültige Gesicht dieser Armee einmal aussehen wird. Vor dem Hintergrund dieses Umbruches ist es interessant, die Vorstellungen der Partei aus heutiger Sicht einmal erläutert zu erhalten, weil sie über Jahre mit Soldaten und militärischer Krisenbewältigung so ihre Schwierigkeiten hatte. Mit dem o.a. Bericht nähert sie sich nun der Realität an; zumindest waren bei seiner Ausfertigung Realpolitiker wie das ehemalige MdB Winfried Nachtwei, das neben MdEP Reinhard Bütikofer auch schon bei unserer Sektion referiert hatte, verantwortlich beteiligt.

Gerade jetzt in der Umstrukturierung der Bundeswehr und bei der eigenen Urteilsfindung ist es wichtig, hierüber mehr zu hören.

Zur Referentin:

Frau Keul, Geburtsjahrgang 1969, Abitur 1989 in Nienburg, Studium der Rechtswissenschaften 1989 bis 1994 in Heidelberg, Referendariat 1994 bis 1997 im Landgerichtsbezirk Frankfurt/Oder, seit 2000 Fachanwältin für Familienrecht mit eigener Kanzlei in Marklohe. Seit 2009 MdB und Parl. Geschäftsführerin von Bündnis 90/DIE GRÜNEN. Verh., drei Kinder.

 

Oben                                                                                                                                                                    Zurück

Unsere Partner: