Nachschau - Veranstaltung vom 06. - 07.05.2014

                                                                   

*****

Kurzbericht der Sektion Lippstadt

Die Gesellschaft für Wehr- und Sicherheitspolitik im Emsland

Die Reisegruppe aus Lippstadt vor dem Jagdschloss Clemenswerth

Inspiriert durch einen privaten Ausflug des Geschäftsführers Dieter Brand waren Mitglieder und Freunde der Sektion Lippstadt  zu einer Informationsreise ins Emsland aufgebrochen. An zwei Tagen erlebten Sie Militärgeschichte, modernste Industriekultur und das umrahmt von Essen und Trinken im angenehmen Ambiente.

Am 1. Tag besichtigten sie zunächst die Festung Bourtange in Holland (Führung) und am  Nachmittag die Stadt Papenburg mit der weltbekannten Meyer-Werft, der Geburtsstätte zahlreicher Kreuzfahrtriesen.

Deftiger Eintopf nach Brennereibesichtigung bei Berentzen in Haselünne

Nach dem ausgiebigen Frühstück im  Clemenwerther Hof in Sögel, statteten sie dem nahegelegenen Jagdschloss Clemenswerth einen Besuch (Führung)  ab.

Weiter ging es nach Haselünne zu einer Brennereibesichtigung. Gestärkt von einem rustikalen Eintopf machte sich die Gruppe auf die Heimreise und nach einem Stopp in einem Bauernhofcafe erreichte sie am Abend wieder Lippstadt.

 

Oben                                                                                                                                                                    Zurück

Unsere Partner: