Nachschau - Veranstaltung am 19.11.2013

 

 

Vortragsabend

 zum Thema

Neuausrichtung der Bundeswehr-

Ziele und Sachstand mit Bezügen zur PzBrig 21

Referent:

Oberstleutnant Siegfried Zeyer

Stv. Kommandeur PzBrig 21 Augustdorf

am Dienstag, 19. November 2013, 19.00 Uhr

im Kleinen Festsaal der Stadthalle,

Schloßplatz 7, 32756 Detmold

(Bushaltestelle Rosental)

 

Zur Veranstaltung:

Der Abzug großer Teile der Bundeswehr aus Afghanistan ist in vollem Gange. Die Umsetzung der politischen Absichten, einen Teil der deutschen Streitkräfte zur Unterstützung und weiterem Training der afghanischen Armee und Polizei im Einsatzland zu belassen, hängt von noch ausstehenden Entscheidungen der USA und der NATO ab. An gut einem Dutzend weiterer auswärtiger Militärschauplätze ist die Bundeswehr aktiv und neue könnten hinzu kommen. Die NATO musste nach Ende des Kalten Kriegs den veränderten militärpolitischen Gegebenheiten durch Anpassung der strategischen Konzepte, Doktrinen und Strukturen Rechnung tragen. Die Gründung einer Europäischen Armee scheint von der politischen Agenda weitgehend verschwunden zu sein. Selbst der Bestand der Deutsch-Französischen Brigade steht auf dem Prüfstand der französischen Regierung. Die Abschaffung der Wehrpflicht hat das Bild unserer Streitkräfte deutlich verändert.

Wie stellt sich die Bundeswehr aktuell dazu? Welche Ziele verfolgt sie? Welches  Einsatzszenario geht in die Planungen ein? Welche Aufbauorganisation ist die Beste und inwieweit sind die umstrittenen parlamentarischen Restriktionen („Parlamentsvorbehalt bei Auslandseinsätzen“) mit den militärischen Notwendigkeiten in Einklang zu bringen?

Mit Oberstleutnant Siegfried Zeyer steht uns ein  Fachmann als Vortragender zu Verfügung, der seit Beginn dieses Jahrzehnts  im Einsatzcontrolling und in Auslandsoperationen tätig war. Auf seinen praktischen Erfahrungen aufbauend, wird er uns einige Aspekte dieses Themas näher bringen und dabei auch  Auswirkungen auf die PzBrig 21 ansprechen, die sich aktuell auf ihren Einsatz in Afghanistan vorbereitet. OTL Zeyer hat sich dankenswerter Weise bereit erklärt, Herrn General Gante zu ersetzen, der einsatzbedingt nicht mehr als Referent in 2013 zur Verfügung steht. Dieser Umstand bestimmte die Änderung des Vortragsthemas.

 

Oben                                                                                                                                                                    Zurück

Unsere Partner: