Nachschau - Veranstaltung am 25.08.2010

Informativer Vortragsnachmittag

beim DHL-Innovation-Center in Spich

Einen ebenso interessanten wie guten Vortragsnachmittag erlebten zahlreiche Sektionsmitglieder unserer Kölner GfW-Sektion. Sie nahmen an der Kooperationsveranstaltung mit der Deutschen Gesellschaft für Wehrtechnik (DWT) und des Reservistenverbandes im DHL-Innovation-Center in Spich teil.

Oberst i.G. Ulrich Pohl referierte über seinen Einsatz in Kunduz als Senior Mentor des Operational Mentoring and Liaison Teams (OMLT). Dabei wurden Aufgaben, Hintergründe und Problemfelder eingehend angesprochen wie diskutiert. Auch mögliche Lösungsansätze für den derzeitigen ISAF-Einsatz wurden beleuchtet. Insgesamt war das ein sehr spannender Vortrag von Oberst i.G. Pohl, der schon als Bataillonskommandeur des Panzerartilleriebataillon 205 in Dülmen mit der dortigen GfW-Sektion Recklinghausen kooperierte.

Vortragsthema von Oberst i.G. Pohl

Zweiter Teil war neben der exzellenten Bewirtung durch die DHL - Deutsche Post AG der Besuch des DHL-Innovation Center. Dabei wurde der Transformationsprozess der Deutschen Post AG verglichen mit den Herausforderungen der Bundeswehr seit 1990.

Diese Veranstaltungsreihe wird fortgesetzt. Sowohl die Deutsche Post AG als auch Oberst a.D. Schuler von der DWT verprachen der Sektion Köln eine weitergehende Zusammenarbeit und Möglichkeiten für kommende Vorhaben. Das ist ein zukunftsfähiger Ausblick.

Text:   Martin Gerdes

Fotos: GfW NRW

Mehr über das DHL Innovation Center

Weitere Informationen über  die Deutsche Gesellschaft für Wehrtechnik (DWT)

Weitere Informationen über  den Verband der Reservisten (VdRBw)

 

Oben                                                                                                                                                                    Zurück

Unsere Partner: