Nachschau - Veranstaltung am 18.03.2014

 

 

Informations- und Diskussionsveranstaltung

zum Thema

Referent:

General a.D. Wolfgang Schneiderhan

ehem. Generalinspekteur der Bundeswehr

am Dienstag, 18. März 2014, 19.00 Uhr

im Offizierheim

der Luftwaffenkaserne Wahn

Flughafenstrasse 1, 51127 Köln

 

Zur Person:

Herr General Schneiderhan stammt aus Riedlingen/Donau, Eintritt in das Heer 1966 in Dornstadt, Ausbildung zum Panzeroffizier, Jugendoffizier in Sigmaringen, Kompaniechef im PzBtl 293 in Stetten a.k.M., 1977-79 20. Generalstabsdienstlehrgang an der Führungsakademie der Bundeswehr, 1986-88 Kommandeur PzBtl 553 in Stetten a.k.M., 1988-90 Chef des Stabes 4. PzGrenDiv, 1990-92 StOffz für Rüstungskontrolle im NATO-HQ Brüssel, 1992-94 Fachbereichsleiter Führungslehre Heer an der FüAkBw, 1994-97 Kommandeur PzBrig 39 „Thüringen“ Erfurt, 1997-99 StAL „Bundeswehrplanung“ im Fü S, 1999-2000 StAL „Militärpolitik und Führung“, 2000-02 Leiter Planungsstab BMVg, von Juli 2002 bis Dezember 2009 14. Generalinspekteur der Bundeswehr und damit ranghöchster General der Bundesrepublik Deutschland. In dieser Funktion war er militärischer Berater der Bundesregierung.

Sehr gerne beantwortet General Schneiderhan nach dem Vortrag Fragen zum Thema.

 

Oben                                                                                                                                                                    Zurück

Unsere Partner: