Nachschau - Veranstaltung am 09.12.2010

Jahresabschlussfeier der Sektion

33 Mitglieder konnte Sektionsleiter Burkhard Popien zur diesjährigen Jahresabschlussfeier begrüßen.

In seinem Jahresrückblick erinnerte er an ein spannendes GfW-Jahr mit 7 hochinteressanten Vortragsveranstaltungen und drei Informations- und Bildungsreisen, von denen das einwöchige  Berlinseminar „20 Jahre Deutsche Einheit“ der Höhepunkt der Sektionsarbeit im zu Ende gehenden Jahr war.

Mit einem Ausblick auf die Vorhaben im neuen Jahr schloss der Sektionsleiter den offiziellen Teil.

Den vorweihnachtlichen Part übernahm dann der Schatzmeister der Sektion, Hans-Joachim Albrecht, der eine sehr andere Adventsgeschichte vortrug.

Der Schatzmeister trägt eine Adventsgeschichte vor

(Zum Vergrößern: Bild anklicken)

Danach war das festliche Buffet freigegeben, dem bei dezenter Musikuntermahlung gut zugesprochen wurde.

In vielen Gesprächen wurde so manche Begebenheit inner- und außerhalb der Sektion wachgerufen, wobei eine große Zufriedenheit mit der aktuellen Veranstaltung und der im Jahr geleisteten Arbeit zum Ausdruck kam.

---

Als Sektionsleiter nahm ich dieses dankbar zur Kenntnis. Für diese Veranstaltung hätte ich auch auf den Bericht vom vergangenen Jahr zurückgreifen können, denn ich komme zu dem am Schluss eines Jahres nicht ganz unbekannten Fazit: „The same procedure as every year“.

Zufriedene Mitglieder

(Zum Vergrößern: Bild anklicken)

Aber solange die Mitglieder zufrieden sind und es so wollen, bin ich natürlich dankbar, denn auch für die Arbeit als Sektionsleiter gilt der alte militärische Grundsatz: „Die Arbeit kann recht einfach sein, wenn man auf die bewährten Übungsanlagen aus der Vergangenheit zurückgreifen kann.“

Text und Fotos: Burkhard Popien

 

Oben                                                                                                                                                                    Zurück

Unsere Partner: