Nachschau - Veranstaltung am 27.01.2011

Vortragsabend

zum Thema

 Globale Migration - Eine Herausforderung

für die Zukunft?

Referent:

Jürgen Pöppelmann

Journalist

am Donnerstag, 27. Januar 2011, 19:30 Uhr 

im  „Haus des Deutschen Osten“

Holzstr. 7a, Düren

 

Zur Veranstaltung:

Weltweit wird die Anzahl der Immigranten auf 190 Millionen geschätzt (UN-Schätzung, 2005), das sind jedoch nur 3 % der Weltbevölkerung. Migration ist eine bedeutende Änderung im Leben eines Menschen und mit großen, zum Teil lebensbedrohlichen Risiken verbunden (siehe unerlaubte Migration), und zerreißt oft Familienverbände und soziale Strukturen. Deswegen findet Migration meist aufgrund von Ausnahmesituationen wie Krieg, Not oder Verfolgung statt, in einem vermutlich geringeren Anteil spielen Neugier und die Hoffnung auf ökonomische Verbesserung eine Rolle.

In vielen Ländern, so auch in Deutschland,  gibt es seit Jahrzehnten Debatten um Integration, Anpassung und Multikulturalität.

Der Referent geht in seinem Vortrag auf die historischen Grundlagen der Migration ein, erläutert die besondere Situation in unserem Land und verdeutlicht die juristischen, politischen und kulturellen Aspekte der Migrationsbewegungen.  

Oben                                                                                                                                                                    Zurück

Unsere Partner: