Nachschau - Veranstaltung am 21.06.2012

 

Vortragsabend

zum Thema

Der Arabische Frühling

und seine Bedeutung für

die Sicherheit Europas

Referent:

Dr. Kinan Jaeger

Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität, Bonn

Lehrbeauftragter am Institut für Politische Wissenschaften

am Donnerstag, 21. Juni 2012, 19:30 Uhr 

im  „Haus des Deutschen Osten“

Holzstr. 7a, Düren

 

Zur Veranstaltung:

Nach aller Euphorie für die „ demokratischen“ Protestbewegungen in der arabischen Welt ist festzuhalten: Die Lage an der südlichen EU-Flanke ist keineswegs sicherer geworden. Mit dem Abgang der arabischen Despoten haben die Unwägbarkeiten –gerade für die EU- eher zugenommen. Gaddafi, Ben Ali und Mubarak lieferten immerhin Berechenbarkeit- etwa in Form von verlässlichen Öllieferungen, der Unterbindung illegaler Flüchtlingsbewegungen und islamischer Tendenzen. Die Lage heute hingegen ist unübersichtlich.                      

Zur Person des Referenten:

1966                 geboren in Damaskus

1985                 Abitur in Bonn

1986 – 1991    Studium in Bonn, Brisbane und Kapstadt

Oben                                                                                                                                                                 Zurück

Unsere Partner: