Nachschau - Veranstaltung am 20.02.2014

 

 

Referent:

Jürgen Pöppelmann

Journalist

         am Donnerstag, 20. Februar 2014, 19:30 Uhr 

im  „Haus des Deutschen Osten“

Holzstr. 7a, Düren

 

Zur Veranstaltung:

Nach seiner Zeit als Pilot und Einsatz- bzw. Nachrichtenoffizier arbeitet der Referent JP nun als freier Journalist im Bereich Verteidigungsindustrie und Streitkräfte und führt ein „Büro für Information und Kommunikation“ mit Vortragsangeboten vor allem aus dem Bereich der Militär-/ Sicherheits- und Gesellschaftspolitik. Für die Fernsehsender RTL, WDR und N-TV arbeitet JP als militärischer Berater und hat in dieser Funktion unter anderem bei RTL die gesamten Nachrichten im Irakkrieg gemeinsam mit Peter Klöppel kommentiert und analysiert.

Im Rahmen dieser Arbeit gehörte zu seinen Aufgaben auch die Führung von Journalisten im Kriegseinsatz direkt im Kampfgebiet sowie im so genannten „Embedded Einsatz“. Viele der Konfliktländer kennt der Referent aus eigener Anschauung, war er doch allein fünfmal im Einsatz im Balkankonflikt, war mehrere Male in Israel und auch in Palästina tätig (auch zur Zeit der Intifada-Aufstände), ebenso wie in arabischen Ländern und der Türkei. Seine Berichte wurden regelmäßig vor allem in militärischen Fachzeitschriften veröffentlicht oder auch in Form von Interviews in den oben genannten TV-Sendern.

Für die Bundeswehr unterrichtet der Referent noch heute Soldaten vor ihrem Auslandseinsatz über die Einsatzländer, das Verhalten im Ausland, die Gefahrensituationen sowie über die Sitten, Gebräuche und Religionen der Einsatzländer.

 

Oben                                                                                                                                                                  Zurück

Unsere Partner: