Nachschau - Veranstaltung am 27.05.2013

 

Vortragsabend

In Zusammenarbeit mit dem Business Club Aachen Maastricht

und der Deutschen Atlantischen Gesellschaft

zum Thema

Staatsräson?

Wie Deutschland für Israels Sicherheit haftet

Referent:

Werner Sonne

Büroleiter des ARD-Morgenmagazins im Hauptstadtstudio Berlin

 

Im Anschluss daran sind Sie zu einem Umtrunk eingeladen.

 

am Montag, 27. Mai 2013, 19.30 Uhr
Hotel Pullman Aachen Quellenhof
Monheimsallee 52

52062 Aachen

 

Zur Veranstaltung:

Die Beziehungen zwischen Deutschland und Israel besitzen aufgrund der historischen Erfahrungen und der langjährig aufgebauten Freundschaft einen besonderen Stellenwert. Was aber bedeutet das von Bundeskanzlerin Angela Merkel betonte Bekenntnis Deutschlands zur Sicherheit Israels in der Praxis? Wie hat  sich die Sicherheitskooperation beider Länder bisher gestaltet und vor welchen Herausforderungen steht sie in der Zukunft? Allein mit den Stichworten Nahost-Konflikt, Arabischer Frühling, Syrien und Iranisches Atomprogramm wird die Brisanz des Themas verdeutlicht. Werner Sonne, langjähriger ARD-Korrespondent und Journalist, wird das einzigartige Bekenntnis zu Israels Sicherheit als Teil der deutschen „Staatsräson“ analysieren und auf den Prüfstand stellen.

 

Oben                                                                                                                                                                    Zurück

Unsere Partner: